Brandenburg und Berlin

Unter dem Motto „Energie für morgen – Chancen für den ländlichen Raum“ können Land- und Forstwirte, die Bioenergie selbst erzeugen und nutzen wollen, sich individuell und kostenlos vor Ort informieren lassen. Diese regionale Bioenergieberatung wird in Brandenburg und Berlin durch die BioenergieBeratungBornim GmbH (B³), einer Ausgründung aus dem Leibniz-Institut für Agrartechnik Potsdam-Bornim (ATB) durchgeführt.

Hierzu arbeiten wir mit vielen Institutionen im Land und in Berlin zusammen. Das sind vor allem der Landesbauernverband Brandenburg (LBV) mit seinen Kreisbauernverbänden, das ATB, das Landesamt für Landwirtschaft (LVLF), die Bioenergie Region Ludwigsfelde und die Bioenergie Region Märkisch-Oderland „Holzweg“, das regionale Energieprojekt Biosphärenreservat Spreewald, das Projekt „Bioenergy Promotion“ und die Energie-Technologie-Initiative (ETI) an der IHK Potsdam. Weiterhin sind wir dabei Demonstrationsbetriebe für beispielhafte Bioenergieerzeugung und -anwendung auszuweisen.

Unser Beratungsteam bietet Land- und Forstwirten eine Grundberatung zum Einsatz und der Erzeugung von Bioenergie in ihren Betrieben an. Die Grundberatung beantwortet zwei entscheidende Fragen:

  • Welche fossilen Energieträger können in Ihrem Betrieb durch Bioenergie ersetzt werden?

  • Welche Bioenergie kann in Ihrem Betrieb für Sie und die Allgemeinheit zur Verfügung gestellt werden?

Die Antworten auf diese Fragen basieren auf einer Betriebsanalyse die der Berater mit Ihnen durchführt und der Erstellung eines Grobkonzepts, das Ihnen einen ersten Eindruck auch der wirtschaftlichen Vorteile gibt, die sich aus der Umsetzung ergeben. Weiterhin stehen wir Ihnen zur Verfügung den geeigneten Partner für diese Umsetzung zu finden.

Neben diesem Beratungsdienst für Forst- und Landwirte wollen wir dazu beitragen, dass die allgemeine Öffentlichkeit besser über das Thema Bioenergie informiert wird: Warum Energiepflanzenanbau, unterscheidet sich Energiepflanzenanbau von der übrigen Landwirtschaft, welche Energiepflanzen gibt es, was wird daraus gemacht, wie funktioniert eine Biogasanlage, eine Pflanzenölpresse …..?

Haben Sie Fragen zu dem Projekt oder zu Biogas, Biofestbrennstoffen, Biokraftstoffen und Energiepflanzenanbau? Dann rufen Sie uns einfach an! (0331 / 601 498 – 00)