Agrarbericht 2011 für Mecklenburg-Vorpommern vorgelegt

„Mit dem … vorgelegten Agrarbericht 2011 belegen wir den positiven Trend und die Robustheit der Agrarwirtschaft in Mecklenburg- Vorpommern“, erklärte Minister Dr. Till Backhaus gestern auf der Landespressekonferenz.

Zum Bereich der nachwachsenden Rohstoffe enthält der Agrarbericht für die Jahre 2009/2010 folgende Ergebnisse:

-der Anbau nachwachsender Rohstoffe erfolgte wie im Bundesdurchschnitt auf etwa 17% der Ackerfläche

-bis zum Jahresende 2010 hatten 260 Biogasanlagen mit einem elektrischen Anschlußwert von 170 MW den Betrieb aufgenommen

„Ziel für die EEG-Novelle 2012 ist eine maßvolle Anhebung der Grundvergütung und eine Absenkung des NaWaRo-Bonus, um die bisherige Vorzüglichkeit der nachwachsenden Rohstoffe zu verringern und beim Einsatz von Biomasse ein breiteres Spektrum, etwa durch landwirtschaftliche Neben- und Restprodukte , zu erreichen. Der Gülleeinsatz und die Wärmenutzung sollten noch stärker …berücksichtigt werden“ wird im Agrarbericht u.a. ausgeführt.

Der Agrarbericht 2011 steht hier als Download zur Verfügung.